Massen- und Volumenberechnungen

Wir sind spezialisiert auf hochgenaue Vermessungen von Lagerbeständen mit UAV´s (Multikoptern). Wir nutzen für die unterschiedlichen Aufgabenstellungen professionelle Industriekopter verschiedenster Hersteller und bei größeren Arealen sogenannte „fixed Wings“. Unsere Kopter sind mit hochauflösenden, geometrisch kalibrierten Digitalkameras ausgestattet. Die  Volumen- und Massenberechnungen  werden in photogrammetrischen Rechenverfahren aus einer Serie von überlappenden Bildern extrahiert.

 

 

Diese Methode bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen (landgestützten) Erhebungsmethoden

Sicher

Menschen müssen nicht auf steilen und instabilen Halden klettern

Schnell

Wir können an einem Tag der Vermessung bis zu 100 ha messen.

Genau

Genauigkeiten von 20 mm werden erreicht.

Vollständig

Die Methode liefert über 100 Messungen pro Quadratmeter, was ein vollständiges Bild und somit genauere Ergebnisse liefert.

Aerial Solutions kann Volumenberechnungen für verschiedenste Materialien durchführen, von Kohle, Eisenerz, Sand, Granit, Schrott bis hin zu Autoreifen.

Wir können die Ergebnisse auf verschiedene Arten liefern. Dies reicht von einem Bericht, der das Volumen der Halde angibt, bis hin zu Papier- und / oder digitalen Karten und 3D-Modellen der Halde. Typischerweise wird ein halber Tag für die Verarbeitung aller Umfrageergebnisse und die Erstellung eines Berichts benötigt.

Vor der Luftvermessung werden Kontrollpunkte in der Nähe der Lagerbestände angelegt. Diese werden dann mit RTK-GPS eingemessen und verwendet, um genaue Endergebnisse zu erhalten. Zusätzlich werden einige zusätzliche Verifikationspunkte gemessen, die zur Überprüfung der Qualität der Messungen verwendet werden.

Unsere Kopter folgen vorprogrammierten Routen über der Halde und es werden überlappende Fotos aufgenommen. Die Bilder werden dann in unserem Rechenzentrum mit spezieller Photogrammetrie Software verarbeitet, um eine Punktwolke aller Messungen zu erstellen. In der Regel wird eine Punktwolke erzeugt, die mehr als 10 Punkte pro Quadratmeter enthält, abhängig von der Größe der Lagerhalde. Bei kleineren Flächen kann das bis zu 100 Punkte pro Quadratmeter betragen.

Die erstellte Punktwolke wird dann unter Verwendung der zusätzlichen Kontrollpunkte geprüft, die vor der Luftaufnahme mittels GPS gemessen wurden. Die GPS-Punkte werden dann mit den Werten der berechneten Punktewolke verglichen und die Qualität beurteilt.

Das Volumen einer Halde kann dann aus dem 3D-Modell der angelegten Halde berechnet werden.

Inventur aus der Luft

Erzielen Sie optimale Ergebnisse, unschlagbar günstig und zeitsparend mit einer genauen und regelmäßigen Bestandsaufnahme – per Inventur aus der Luft!

Mit Multikoptern sind Massen- und Volumenermittlungen selbst in unwegsamen oder schwierigem Gelände in einem Bruchteil der Zeit möglich.

Flugrouten und -höhen können gespeichert und identisch wiederholt werden. So können Messflüge weitestgehend autonom erfolgen und gleichbleibende Messungen gewährleistet werden.

Das regelmäßige Erfassen der Volumen erleichtert Ihnen die effiziente Planung und ermöglicht Ihnen den wirtschaftlichen Überblick über Ihre Bestände und deren Veränderungen.

unverbindlich anfragen

Service auswählen, Fläche einzeichnen und los…

Zeichnen Sie mit unserem Tool einfach den Bereich ein, den Sie beflogen haben möchten und wählen Sie aus, welche Dienstleistung Sie anfragen möchten (von Vermessung über Inspektionsflüge bis zu Trichogramma-Ausbringung).

Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Trichogramma-Befliegung, indem Sie Ihre Maisflächen über unser Service-Portal anfragen und buchen.